Bauch-Achiness

Bauch-Achiness

Während der Schwangerschaft können die Bänder auf der linken und rechten Seite des Abdomens von Zeit zu Zeit weh tun. Es ist nicht ungewöhnlich, starke Schmerzen auf den Seiten des Bauches sowie das Wachstum des Fötus zu spüren.

Ursachen für runde Bänderschmerzen
Bänder befinden sich an den Seiten des Bauches. Diese laufen von der Oberseite des Bauches bis in die Leistengegend. Wenn das Baby wächst, wird der Bauch größer und größer und die dicken Bänder des Bindegewebes müssen sich dehnen, um der neuen Größe zu entsprechen. Während sich die Bänder dehnen, werden einige Schmerzen oft von schwangeren Frauen gefühlt. Erhöhter Blutfluss in den Bereich kann auch einige Schmerzen verursachen, die auch häufig sind.

Wichtige Fakten über Abdominal Achiness
Plötzliche Veränderungen in der Körperposition reichen aus, um einen Bänderriss auszulösen. Schnelles Aufstehen, Liegen oder sogar ein heftiger Husten kann zu neuer Dehnung der Bänder führen, die schmerzhaft sein können. Diese Schmerzen dauern oft nur wenige kurze Momente, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass der Schmerz einige Stunden anhält. Wenn die Schmerzen mit Spotting, Krämpfen, Veränderungen der Körpertemperatur oder Fieber verbunden sind, ist es wichtig, einen Arzt aufzusuchen, der die Schmerzen berücksichtigt.
Behandlung von Rundbandschmerzen
Bauchschmerzen ist etwas, das mit der Schwangerschaft einhergeht, aber das heißt nicht, dass Mama für die Dauer Schmerzen hat. Es ist eine der besten Lösungen, sich mit aufgestützten Füßen niederzulassen. Wenn das Ausruhen den Schmerz nicht lindert oder der Schmerz zu einem schärferen Schmerz wird, wenden Sie sich an Ihren behandelnden Arzt, um weitere Ratschläge zu erhalten.