Die Zhung Selbsteinstufung Depression Skala und Rechner

Die Zhung Selbsteinstufung Depression Skala und Rechner

Die Zung Selbsteinstufungs-Depressionsskala ist ein Selbstbericht-Fragebogen mit 20 Items, der weit verbreitet als Screening-Tool verwendet wird und affektive, psychologische und somatische Symptome im Zusammenhang mit Depressionen abdeckt. Diese Selbstbeurteilungs-Depressionsbewertung mit 20 Fragen hilft Ihnen, Ihr Depressionsrisiko einzuschätzen. Jede Antwort wird von 1 bis 4 bewertet und die höchstmögliche Punktzahl ist 80. Die meisten Menschen mit Depressionen zählen über 50.

Der Fragebogen dauert etwa 10 Minuten und die Fragen werden in Form von positiven und negativen Aussagen formuliert. Es kann effektiv in einer Vielzahl von Situationen verwendet werden, einschließlich der Grundversorgung, psychiatrischen, Drogen-Studien und verschiedenen Forschungssituationen. Jeder Gegenstand wird auf einer Likert-Skala von 1 bis 4 bewertet. Eine Gesamtpunktzahl ergibt sich durch Summieren der einzelnen Item-Punkte und reicht von 20 bis 80. Die meisten Menschen mit Depression erhalten zwischen 50 und 69, während eine Punktzahl von 70 und darüber liegt deutet auf eine schwere Depression hin. Die Scores geben indikative Bereiche für die Schwere der Depression an, die für klinische und Forschungszwecke nützlich sein können, aber die Zung-Skala kann kein umfassendes klinisches Interview zur Bestätigung einer Depressionsdiagnose ersetzen. Die Zung-Skala bietet auch ein einfaches Instrument zur Überwachung von Veränderungen der Schwere der Depression im Laufe der Zeit in Forschungsstudien.

Quelle: Zhun, Eine selbstbeurteilende Depressionsskala. Arch Psychiatry 1965: 63-70

Drücken Sie START, um den Test zu starten